GDBA-Wahl

Willkommen auf meiner Seite!

Bis zum 23. März 2021 nutze ich diese Seite als Werbeplattform, denn ich habe mich über die GDBA vom Landesverband NRW zur Wahl aufstellen lassen als Vertreterin der Einzelmitglieder beim Genossenschaftstag im Mai.

Warum? Da ich LISA JOPT unterstütze und sie gern stellvertretend für euch zur neuen Präsidentin der GDBA wählen möchte. Sie setzt sich mutig und aktiv ein für freischaffende und feste Kulturschaffende an den Theatern Deutschlands, schon seit Jahren, z.B. durch Gründung des ensemble-netzwerk und der Burning Issues in Kooperation mit Kampnagel Hamburg. Als Präsidentschaftskandidatin setzt sie sich nun u.a. ein für eine Erhöhung der Mindestgage von 2000€ auf 3000€, bzw. für eine Anpassung der Tarifverträge. Dies halte ich in Anbetracht der klaffenden Unterschiede der einzelnen Tarifverträge für dringend nötig und unterstützenswert.

Wer eine Frage hat, kann mich gern kontaktieren.

Also – Wählt mich, damit ich Lisa Jopt wählen kann. Und sagt es gern weiter.

Danke euch!

Eure Joyce